Willkommen im Shop von Paola Maria

Looks

  • Dein perfektes Festtagsoutfit (Männer)

    Heyhey, nachdem wir dir schon verraten haben, wie sich die Ladies am besten zum Weihnachtsfest anziehen sollten, folgen heute die Männer. Denn ganz im Ernst: An Weihnachten können sich auch die Herren mal richtig schick machen - und einen guten Eindruck bei der Damenwelt hinterlassen.

    Log geht's mit dem Must-Have: Einem Sakko. Wir von müZe finden den klassischen Sakko in schwarz oder grau einfach super. Wer mag, kann diesen dann mit einer schicken Stoffhose - oder etwas legerer - mit einer hochwertigen Jeans kombinieren. Sieht beides klasse aus! Achja, einen Gürtel nicht vergessen. Selbst wenn die Hose nicht rutscht, rundet dieses Fashion-Piece jedes Outfit perfekt ab.

    Christmas outfit for men

     

    Unters Sakko gehört auf jeden Fall ein Hemd - in einfachem weiß kann man nichts falsch machen. Andere Farben sind aber natürlich auch erlaubt. Hauptsache das Hemd passt farblich zum Sakko und sieht nicht nach Holzfäller aus. Ein Tipp: Wähle unter einem Sakko eher ein Hemd in Slim Fit. Weite Hemden unter dem Sakko lassen einen schnell kastig wirken. Trägst du dann noch eine schmale Krawatte, siehst du obenrum perfekt aus.

    Doch willst du ja sicherlich von Kopf bis Fuß perfekt gestyled aussehen. Dann müssen schicke Schuhe her. Wie wäre es mit edlen Lederschuhen mit weiß abgesetzter Naht? Die peppen das Outfit ein wenig auf und sind sicher ein Hingucker.

    Jetzt geht es noch an die Feinheiten - jaaaa, Männer dürfen sich auch um Accessoires bemühen. Und die können auch noch richtig praktisch sein. Etwa ein Halstuch. Das wertet das Outfit optisch auf und hält den Hals schön warm. Ein wenig Schmuck ist auch erlaubt. Zum Beispiel ein etwas derberer Ring, Manschettenknöpfe und eine Uhr. Oder aber ganz Hipster-like eine Apple-Watch. Wie man(n) eben mag.

    Wir hoffen, du hast in diesem Artikel genug Inspiration für dein Festtagsoutfit gefunden. Wir sind uns auf jeden Fall sicher: So kannst du dich an den Festtagen durchaus sehen lassen - und machst sicher auch deine Familie glücklich, die ihren "lieben Jungen" zum Fest gerne in schicker Kluft sehen. Na dann, frohe Weihnachten!

  • Dein perfektes Festtagsoutfit (Ladies)

    Weihnachten nähert sich immer schneller und schneller. Für uns bedeuten die Feiertage: Endlich wieder im Kreise seiner Liebsten ein Fest feiern, es sich gut gehen lassen, sich besinnen und den stressigen Alltag vergessen. Und wenn es schon mal so Feierlichkeit zugeht, wollen wir natürlich auch perfekt gestyled sein - deshalb kommt heute unser Vorschlag für das perfekte Weihnachtsoutfit (für Ladies).

    Unbenannt #1

     

    Was an Weihnachten immer geht, ist ein schickes Kleid. Tiefes Dekolleté oder kurzes Röckchen sind beim Fest mit Oma, Opa, Mama, Papa und den Geschwistern aber wohl eher fehl am Platz. Deshalb entscheiden wir uns für ein süßes Kleid mit Bubikragen. Super niedlich, schick und total praktisch. Alternativ kannst du auch einfach dein kleines Schwarzes aus dem Schrank kramen und eine weiße Bluse drunterziehen - das hat optisch den gleichen Effekt.

    Natürlich sind wir auch optimal vorbereitet, wenn es etwas frischer wird - mit einem schicken Mantel oder einem klassischen Cape in dunkelrot, hüllen wir uns nicht nur in eine klassische Weihnachtsfarbe. Wir halten auch frostigen Temperaturen stand, falls wir die stimmungsvoll geschmückte Wohnung für eine kurze Schneeballschlacht verlassen sollten.

    Für kleine Kostbarkeiten haben wir eine schicke Clutch dabei: Hier lassen sich ein wenig Bargeld, Taschentücher und Co. verstauen - und das richtig schön stilvoll. Wer die Lackoptik nicht mag, kann auch zu einem kleinen Umhängetäschchen in schwarzem oder braunem Rauleder greifen. Ganz wie du am liebsten magst.

    Apropos stilvoll: Wir wäre es mit einem schicken Paar Louboutins zum Weihnachtsfest? Sicher, die Schuhe sind kein Schnäppchen - es muss aber auch nicht das Original sein. Hauptsache ein schwarzer Pump mit roter Sohle. Das passt perfekt zum schwarzen Kleid und zum roten Mantel.

    Übrigens: Mit einer unserer Bommel- oder klassischen müZen in rot und schwarz, peppst du das klassische Weihnachtsoutfit richtig auf. Und sorgst nebenbei für ein warmes Köpfchen, wenn es dich perfekt angezogen auf die Straße verschlägt.

  • Sexy und bequem: Dein Weg zur perfekten Jeans (Ladies)

    Wir Mädels haben es nicht immer einfach - vor allen Dingen in Sachen Mode. Immer perfekt angezogen zu sein, ist eine Herausforderung, der wir uns täglich beim Blick in den Schrank stellen müssen. Doch ob schick oder leger, für die Schule, die Arbeit oder die Freizeit, auf ein Teil ist immer Verlass: Die Jeans.

    Einmal die perfekte Jeans gefunden, wird sie sicher zum Lieblingsteil. Und mit unserem Leitfaden wird es dir gelingen, deine neue Favoriten-Jeans zu finden.

    12177929_887580114643474_1073985873_n

     

    Perfekte Jeans - gesucht und gefunden

    Die passende Waschung wählen

    Du bist einmalig - ebenso wie deine Figur. Und passend zu der solltest du auch die Waschung deiner Jeans wählen. Hast du sexy Kurven, können wir dir zu einer dunklen Waschung raten - die macht schlanker und setzt deine feminine Seite optimal in Szene. Gehörst du dagegen zu den schmalen Ladies, hol dir eine Jeans mit heller Used-Waschung. Damit unterstreichst du deine schöne Silhouette.

    Oberschenkel in Szene setzen

    Jaja, an den Oberschenkeln haben wir Frauen meist etwas mehr, als die Herren der Schöpfung. Und das ist gut so! Denn das ist Teil unserer Weiblichkeit - und gefällt auch dem anderen Geschlecht super gut. Dennoch kannst du mit entsprechender Waschung deine Oberschenkel figurschmeichelnd betonen. Diese sollte senkrecht von Schritt bis Knie heller und im Außen- und Innenbereich der Beine dunkler sein - dann wirken die Oberschenkel schmaler. Andersrum - also außen hell und innen dunkel - kannst du deine Oberschenkel dagegen breiter wirken lassen.

    Nicht zu eng oder weit kaufen

    Häufig hören wir von Verkäuferinnen den Satz, dass sich die Jeans noch weitet. Das mag sein, wenn Elasthan in der Jeans verarbeitet ist. Dennoch solltest du nie eine zu kleine Jeans kaufen. Die schneidet nicht nur fies ein, sondern betont die Figur auch noch unvorteilhaft. Aber: Eine Stretch-Jeans darf beim Kauf ruhig etwas knackiger sitzen. Die weitet sich tatsächlich noch ein wenig.

    Und dann wäre da noch der Po

    Nicht erst seit Kim Kardashian stehen wir Ladies endlich wieder mehr zu unserem schönen Hinterteil. Und auch das lässt sich mit einer Jeans vorteilhaft betonen. Der Trick liegt bei den Potaschen. Diese sollten jeweils gerade platziert sein und auf der Mitte des Pos sitzen. Voilà, schon wird die Kehrseite optimal betont.

    Dann bleibst uns nur noch, dir viel Erfolg bei der Suche nach der perfekten Jeans zu wünschen. Mit unseren Tipps wird sie sicher von Erfolg gekrönt sein.

  • Look: Elektrisiert in den Herbst

    Das wir MüZe-Menschen auf lässige, angesagte und einzigartige Styles stehen, ist kein Geheimnis. Das wir Trends lieben, aber gerne neu interpretieren, auch nicht. Und das wir das Z feiern, wie keinen anderen Buchstaben, erst recht nicht! Und deshalb dreht sich beim heutigen Look alles um diesen Buchstaben - und seine elektrisierende Ausstrahlung.

    Look16

    Manchmal trifft einen das Leben wie ein Blitz: Bäm! ist man verliebt, Zack! hat man eine geniale Idee und Boom! ist da plötzlich die Herausforderung, auf die man schon so lange gewartet hat. Ja, es sind eben die besonderen Dinge, die plötzlich und unvorhergesehen kommen. Es sind eben diese Momente, die man nie vergisst. Und es sind die Zeitpunkt im Leben, die eben so aufgeladen und elektrisierend sind, wie ein Blitz.

    Der große Knall!

    Klar, nicht immer wünschen wir uns den großen Knall. Manchmal sind unvorhergesehene Dinge einfach nicht das, was wir gerade im Leben brauchen. Aber sind wir mal ehrlich - gerade das Unvorhergesehen, die Überraschung, der BIG BANG: Das zeichnet doch die Momente aus, die das Leben lebenswert machen. Und die sind allemal besser, als dröge Langeweile.

    Wenn der Blitz dann mal eingeschlagen ist, lässt es sich sowieso nicht mehr ändern. Und das ist auch gut so! Jetzt heißt es, das beste aus der Situation machen, den Knall als einen Startschuss verstehen, eine Chance, die so schnell vielleicht nicht wieder kommt. Ja, der Blitz ist eingeschlagen und ja, er kam überraschend. Aber auch wenn man es nicht glauben mag: Der elektrische Impuls kam nicht umsonst. Jede Veränderung hat ihr Gutes und deshalb feiern wir sie auch mit unserer Z Antimüze!

    Elektrisierender Look

    Richtig cool kommt es, wenn man trotz Blitzeinschlag einfach relaxed bleibt. Deshalb passt die lässige Z Snapback auch zu jedem Outfit - wie etwa bei unserem Look in Kombination mit coolem Top und relaxed fallendem Haar. Langeweile? Fehlanzeige! Denn unser geliebtes Z im Zusammenspiel mit Blitzaufdrucken lädt jeden Style statisch auf.

    Also, worauf wartest du noch? Hast du den großen Knall noch nicht gehört? Feuer frei! Das Leben wartet nicht auf dich!

4 Artikel